Involtini mit Tomatenpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Ingredienzien für 4 Leute
  • 200 g Paradeiser (getrocknet)
  • 1000 ml Wasser
  • 5 EL Balsamicoessig
  • 200 #300ml Olivenöl
  • 1 #2 Knoblauchzehen
  • 12 Basilikumblätter
  • ½ Tl getrocknetes Oregano
  • 2 EL Geriebener Pecorino bzw. Parmesan
  • 3 EL Pinienkerne

8 Kalbs- bzw. Putenschnitzel a 80 g Salz, Pfeffer 2 El Öl 1#2 El Mehl 200 ml Weisswein 200 ml Kalbs- bzw. Geflügelfond Klarsichtfolie Holzspiesschen Zubereitung Die getrockneten Paradeiser mit 1 Liter Wasser sowie dem Balsamessig bei ca. 80 °C 30#40 Min. ziehen. Nicht machen! Kurz abrinnen. Die weichen Paradeiser mit dem Mixstab zu Püree zubereiten.

Dabei gemächlich das Öl, und den gehackten Knoblauch, gehackten Basilikumblätter und Oregano hinzufügen.

Den geriebenen Käse und die grob gehackten Pinienkerne einrühren. Gegebenenfalls noch ein wenig Öl einmischen - es sollte eine dickflüssiges Püree entstehen.

Die Schnitzel zwischen 2 Frischhaltefolien mit dem Fleischhammer zart flach klopfen, bis die Schnitzel möglichst auf der Stelle groß und sehr dünn sind. Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit dem Tomatenpesto bestreichen.

Fest zusammenrollen, darauf achten, dass die Füllung gut eingeschlossen ist, mit einem Holz-Holzstäbchen feststecken.

Vorbereitung Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Rollen darin 6-8 min von allen Seiten anbraten. Den Deckel auflegen, die Temperatur reduzieren. Die Rollen bei kleiner bis mittlerer Hitze 10 min gardünsten. Backrohr auf 100 °C vorwärmen und einen großen Porzellanteller hineinstellen.

Rollen aus der Bratpfanne nehmen und auf den Porzellanteller Form und im Backrohr warm stellen.

Bratsatz mit ein klein bisschen Mehl bestäuben, dem Weisswein und Kalbs- bzw. Geflügelfond löschen und ein klein bisschen kochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Dazu passt Baguette.

Zubereitungszeit: 20 min Garzeit: 40 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Involtini mit Tomatenpesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte