Involtini di vitello

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Dünne Kalbsplätzli jeweils in etwa 60 g z.B. Huft, Nuss
  • 8 Scheiben Rohschinken
  • Butterschmalz (zum Anbraten)
  • Salz
  • Pfeffer

Tomatensauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 400 g Dose gehackte Paradeiser
  • 3 Salbeiblätter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Sauce: Öl in einer Bratpfanne warm werden, Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Paradeiser und Salbei beifügen, würzen, zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren, Sauce bei geschlossenem Deckel in etwa Zehn Min. leicht wallen. Deckel entfernen, einköcheln, bis eine leicht dickliche Sauce entsteht. Bratpfanne von der Platte nehmen.

Fleisch Plätzli mit Schinken belegen, zusammenrollen, mit Zahnstochern fixieren.

Butterschmalz im Brattopf heiß werden, Rollen würzen, zirka

zwei Min. anbraten. Paradeisersauce hinzugießen, Temperatur reduzieren, Involtini bei geschlossenem Deckel etwa Zehn Min. dünsten.

Dazu passt: Kartoffelstock

Tipps:

Je nach Saison statt Paradeiser aus der Dose frische, geschälte Paradeiser verwenden.

Statt Kalbsplätzli Schweinsplätzli verwenden.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Involtini di vitello

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche