Involtini alla milanese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dünne Kalbsplätzli
  • 80 g Hühnerleber sehr fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 100 g Kalbsbrät
  • 1 Bund Petersille
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Salbeiblätter
  • 4 Scheiben Speck
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 200 ml Fleischbouillon

Kalbsplätzli ausbreiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchzehen, Kalbsbrät, Hühnerleber und Petersilie miteinander mischen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Paste auf die Kalbsplätzli aufstreichen. Mit jeweils drei Salbeiblättern belegen. Aufrollen, mit einer Tranche Speck umwickeln und mit Küchenschnur fixieren. Jedes Rollen mit einem weiteren Salbeiblatt garnieren.

0el in einer Pfanne erwärmen. Fleischröllchen darin rundherum goldbraun rösten, herausnehmen.

Mehl im übrigen Öl leicht anrösten. Mit Weisswein löschen und auf die Hälfte reduzieren. Suppe hinzfügen. Fleischröllchen zurück in die Bratpfanne Form. Bei schwacher Temperatur 25 min dünsten. Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Involtini alla milanese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche