Internationale Gewürzbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Butter
  • 50 g Schmant oder evtl. Crème fraîche
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)
  • 5 Cardamomkapseln
  • 1 Anisstern
  • 0.5 Teelöffel Fenchel oder evtl. Anissamen
  • Worcestershiresauce
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Chillieschoten
  • Ouzo zum Ablöschen
  • Curcumapulver zum Färben

Die Butter in einem Kochtopf beziehungsweise einer Bratpfanne erwärmen. Die festen Gewürze in ein Küchentuch Form und von aussen mit einer Hammer beziehungsweise Flasche "knacken". Die Gewürze und Küchenkräuter zu der Butter dazugeben und 1 min anrösten. Mit ein kleines bisschen Zucker glasieren und mit einem Schuss Ouzo löschen und ein kleines bisschen kochen.

Alles zusammen 5 Min. ohne Temperatur ziehen.

Die noch flüssige Buttermasse durch ein Küchentuch passieren und unter Beigabe des Schmants zu einer Portion durchrühren (am besten in einer Metallschüssel auf Eis).

Mit Pfeffer & Salz, Worcestershiresauce nachwürzen und ein klein bisschen Curcumapulver untermengen. Der Schmant bewirkt einerseits, dass die Butter nicht "grisselt" und zum anderen erhöht sie die Streichfähigkeit.

Tipp:

Diese Butterzubereitung lässt sich selbstverständlich sehr individuell zusammenstellen. Keine der nebenstehenden Küchenkräuter oder Gewürze muss ebenfalls verarbeitet werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Internationale Gewürzbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte