Inschera - Hirsefladenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 2000 g Hirsemehl
  • 1000 g Feingemahlenes Maismehl
  • 1000 g Weissmehl
  • 80 g Germ
  • Wasser
  • 1 EL Öl

Mehl mit Germ gemeinsam in lauwarmem Wasser in einer Backschüssel zu einem glatten, zähflüssigen Teig rühren. Drei Tage bei geschlossenem Deckel bei Raumtemperatur ruhen und gären. Anschliessend warmes Wasser hinzfügen, bis der Teig eine dickflüssige Konsistenz erreicht hat (wie Crêpe-Teig). Öl in eine Pfanne erhitzen. Teig portionsweise hinzfügen und gleichmäßig verteilen. Sobald sich Blasen auf der Oberseite zeigen, kurz abdecken, bis die Fladen nicht mehr feucht sind.

Inschera ist die Basis jeder Mahlzeit in Eritrea. Auf den Fladen werden häufig die anderen Gerichte serviert (Linsen, Fleisch, Gemüsegerichte). Man reisst mit der Hand ein Stück des Inschera ab und nimmt damit ein kleines bisschen von den Speisen auf, z. B. zu Bressen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Inschera - Hirsefladenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche