Insalata frutti di mare

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Kleine Tintenfische Calamaretti, geputzt,
  • Gehaeutet, klein geschn.
  • 4 Krebsschwänze mit Schale abgeschält, entdarmt
  • Eventuell der Länge nach halbiert
  • 4 Frische Jacobsmuscheln geputzt, Eingeweide
  • Entfernt
  • 100 g Venusmuscheln gegart und ausgelöst
  • 1 Rote Zwiebel abgeschält fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen (geschält, fein gehackt)
  • 1 Paradeiser klein geschnitten
  • 20 g Oliven ohne Stein klein geschnitten
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Unbehandelte Zitrone in Spalten geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Tintenfische in wenig Olivenöl ganz kurz (eine bis anderthalb min) anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine geeignete Schüssel Form.

Krebsschwänze und Jacobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen und gemeinsam mit Oliven und Knoblauch in wenig Olivenöl kurz dämpfen - zirka anderthalb min. Ebenfalls in die Backschüssel Form.

Zwiebel und Muscheln in einer Bratpfanne in wenig Olivenöl kurz dämpfen und zu den Tintenfischen und Krebsschwänze Form, gemeinsam mit den Tomatenstücken.

Aus Salz, Pfeffer, Essig, Zucker und dem übrigen Öl eine Salatsauce machen und den Blattsalat damit anmachen. Die grob zerzupften Basilikumblätter darüber streuen und ein kleines bisschen ziehen.

Mit Zitronenspalten garnieren und mit knusprigem Brot anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Insalata frutti di mare

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche