Insalata di fagioli e tonno, Bohnensalat mit Thon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Getrocknete Bohnenkerne große weisse Sorte
  • 6 Salbeiblätter
  • 300 g Dose Thon; abgetropft
  • 250 g Staudensellerie
  • 250 g Zwiebel
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Olivenöl

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen wenigstens 8 Stunden, besser aber eine Nacht lang mit kaltem Wasser bedeckt einweichen.

Bohnen und Einweichwasser in eine Bratpfanne Form. Salbeiblätter beigeben. Alles bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer derweil 1 1/2 bis 2 Stunden, jeweils nach Qualität und Alter der Bohnen, weich gardünsten; wenn nötig ein wenig heisses Wasser nachgiessen.

Den Thon mit einer Gabel in kleine Stückchen zupfen. Den Staudensellerie mitsamt schönem Blattgrün rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und in schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln von der Schale befreien und in Ringe schneiden.

Salz, Essig, Saft einer Zitrone, Pfeffer und Olivenöl zu einer sämigen Sauce rühren.

Bohnen abschütten. Noch warm in eine geeignete Schüssel bzw. in tiefe Teller Form. Thon, Staudensellerie und Zwiebeln darauf gleichmäßig verteilen und das Ganze mit der Sauce beträufeln.

Als Zuspeise passen bspw. die Schalotten-Crostini.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Insalata di fagioli e tonno, Bohnensalat mit Thon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche