Ingwerspaghetti Mit Lauchzwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 180 g Spaghetti (Trockengewicht)
  • Salz (iodiert)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Paradeiser
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 120 g Schinken, gekocht, in Scheibchen 2 cm Ingwer, frisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • 0.5 Limone bzw. Zitrone, Saft

Die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente machen.

In ein Sieb abschütten, abgekühlt abschwemmen und abrinnen. Die Lauchzwiebeln reinigen und in schmale Scheibchen schneiden.

1. Die Paradeiser brühen, abziehen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden. Wenig Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin anbraten. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

2. Das restliche Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen, den Schinken und Streifchen schneiden und hinzfügen. Den Ingwer abschälen, zu Beginn in schmale Scheibchen, dann in Streifchen schneiden und hinzufügen.

Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse dazu drücken.

3. Das Currypulver darüber streuen und den Limonensaft dazu gießen. Tomatenwürfel, die angebratenen Lauchzwiebeln und die vorbereiteten Spaghetti hinzufügen, durchschwenken und erhitzen. Das Gericht mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen und auf Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ingwerspaghetti Mit Lauchzwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche