Ingwermuerbchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 55

Für Das Backblech:

  • Pergamtenpapier

Knetteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Msp. Dr. Oetker Original Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
  • 150 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 2 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Ingwer (kandiert, fein gehackt)

Ausserdem:

  • 50 g Schoko (zartbitter)
  • 1 Teelöffel Speiseöl

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Vorbereiten:

Belegen Sie das Blech mit Pergamtenpapier. Heizen Sie das Backrohr vor.

Knetteig:

Mehl mit Backpulver in ein Weitling sieben. Übrige Ingredienzien zufügen und das Ganze mit einem Rührgerät (Knethaken) zu Anfang auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig zubereiten.

von dem Teig in etwa haselnussgrosse Portionen abnehmen, Kugeln formen und auf das Blech legen. Eine Gabel in Mehl tauchen und die Kugeln damit je einmal über Kreuz zu einem Gittermuster drücken. Das Blech auf der mittleren Leiste in das Backrohr schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 Grad (vorgeheizt) - Heissluft: etwa 160 Grad (vorgeheizt) - Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) - Backzeit: etwa 10 Min.

Kekse mit dem Pergamtenpapier auf einen Kuchenrost ziehen und abkühlen. Schoko grob zerkleinern, mit dem Öl im Wasserbad zerrinnen lassen. Taler nach Wunsch eintunken oder besprenkeln und die Schoko fest werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ingwermuerbchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche