Ingwerkonfitüre mit Rhabarber und Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 750 g Rhabarber
  • 250 g Äpfel (Aromatische Sorte, z.B. Cox Orange)
  • 75 g Ingwer (frisch)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 1125 g Gelierzucker

Die Rhabarberstangen abspülen und die Enden klein schneiden. Die Haut braucht bei jungem Rhabarber nicht abgezogen zu werden. Rhabarber in kurze Stückchen schneiden. Die Äpfel von der Schale befreien und vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelstücke kleinwürfelig schneiden. Ingwer dünn von der Schale befreien und fein raspeln. Das Ganze ine einen breiten Kochtopf Form, mit dem Saft einer Zitrone und dem Gelierzucker ausführlich vermengen, dann ein paar Zeit stehen. Wenn sich ein kleines bisschen Saft gebildet hat, Kochtopf auf den Küchenherd setzen und die Mischung unter Rühren aufwallen lassen. Genau 4 min blubbernd machen, falls nötig zwischendurch abschäumen. Die fertige Marmelade heiß in saubere Gläser befüllen, auf der Stelle mit Twist-Off-Deckeln verschließen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Ingwerkonfitüre mit Rhabarber und Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche