Ingwerhippen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Teig:

  • 75 g Leichtbutter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Aprikosensirup
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 20 g Ingwer (kandiert)
  • 2 EL Ingwersirup (20g)
  • 125 g Mehl
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • Mehl (zum Bestäuben)

Guss:

  • 100 g Staubzucker
  • 20 g Kakao
  • 1 EL Ingwersirup
  • 1 EL Wasser
  • 25 g Kokosfett

Leichtbutter mit Salz, Zucker, Aprikosensirup und Vanillezucker in einer Backschüssel cremig rühren. Kandierten Ingwer fein würfelig schneiden, mit dem Ingwersirup hinzfügen. Mehl nach und nach hinzfügen und unterziehen. Blech einfetten und mit Mehl bestäuben. Mit einem TL kleine Häufchen von dem Teig abstechen und in 10 cm Abstand draufsetzen. Mit einem feuchten Löffel 2 Millimeter dick flachstreichen.

Backblech in den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene schieben.

Backzeit: 8 min.

Elektroherd: 200 °C .

Gasherd: Stufe 4 bzw. knapp 1/2 große Flamme.

Für den Guss Staubzucker und Kakao in einer Backschüssel vermengen. Mit Ingwersirup und Wasser durchrühren. Kokosfett im Kochtopf schmelzen und unterziehen. Ingwerhippen aus dem Herd nehmen, noch heiß von dem Backblech lösen. Über einem Holzstiel zu Sackerln rollen. Das Aufrollen muss sehr rasch gehen.

Anschließend mit einem Pinsel die obere Seite der Rollen mit Guss bestreichen.

Ergibt 24 Stück.

Etwa 65 Kalorien /272 Joule.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ingwerhippen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche