Ingwer-Schweinsbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 4 - 5 Personen:

  • 1250 g Schweineschulter mit Schweineschwarte
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 40 g Ingwer (frisch)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Karotten (junge)
  • 250 g Zwiebeln (klein)
  • 125 g Shiitake-Schwammerln (frisch)
  • 6 EL Sojasauce
  • 6 EL Fischsauce
  • 250 ml Leichte Rindsuppe
  • 2 Chilischoten

Den Elektroofen auf 225 °C vorwärmen

Die Schweineschwarte des Schweinebratens mit einem scharfen Küchenmesser kreuzweise einschneiden. Das Fleisch rundum ausführlich mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Ingwer und Knoblauch von der Schale befreien und in feine Stifte schneiden, den Braten damit spicken (die Stifte zwischen Schweineschwarte und Fleisch sowie an mehreren Stellen in das Fleisch stecken).

Einen Bräter knapp 1 cm hoch mit kochendheissem Wasser befüllen, leicht mit Salz würzen. Den Braten mit der Schweineschwarte nach unten einfüllen. Auf der mittleren schiene in etwa eine halbe Stunde anbraten, dann auf die andere Seite drehen und noch weitere 15 min rösten.

In der Zwischenzeit die Karotten von der Schale befreien, Zwiebeln von der Schale befreien und in Spalten schneiden, die Schwammerln abraspeln. Sojasauce und Fischsauce mit der klare Suppe durchrühren. Chilischoten entkernen, abspülen und klein hacken, einrühren.

Karotten, Zwiebeln und Schwammerln in den Bräter Form, die gewürzte klare Suppe über das Fleisch tröpfeln. Alles bei 200 °C noch in etwa 45 min rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ingwer-Schweinsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche