Ingwer-Makronen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Limette
  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 50 g Ingwer (frisch)
  • 300 g Kokosraspel

Zum Verzieren:

  • 150 g Kochschokolade (bitter)

Ergibt ungefähr 60 Stück

Die Limette abschwemmen, abtrocknen und die Hälfte der Schale abraspeln. Den Saft ausdrücken.

Eiklar, zwei EL Limettensaft und Salz mit den Quirlen des Mixers steif aufschlagen. Den Zucker dabei bis auf zwei EL einrieseln. So lange weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Den Ingwer von der Schale befreien (es sollten dann 35 Gramm sein) und sehr klein hacken. Restlichen Ingwer, Limettenschale, Zucker und Gramm Kokosraspel mit einem Teigschaber unter den Schnee heben.

Makronenteig drei min stehenlassen. Ist der Teig dann noch sehr dünn, noch ein paar EL Kokosraspel unterziehen.

Mit zwei Teelöffeln kleine Makronenhaeufchen auf mit Pergamtenpapier ausgelegte Bleche Form. Im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C , Umluft 150 °C , Gas Stufe 2 etwa 15 min backen. Erkalten.

Für die Dekoration:

Die Kochschokolade hacken und im warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Kochschokolade auskühlen und ein weiteres Mal unter Rühren erhitzen. Die Ingwermakronen mit der Spitze, der Unterseite beziehungsweise zur Hälfte hineintauchen. Oder die Schoko in Streifchen darüber träufeln. Trocknen. In einer gut schliessenden Dose am besten ein bis 48 Stunden durchziehen.

Nährwerte je Stück ca. 50 Kalorien, 2 g Fett

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ingwer-Makronen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche