Ingwer-Koteletts mit Curry-Mango

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Schweinelendenkoteletts; 2, 5 cm dick, Fett entfernt
  • 1.5 Teelöffel Ingwerwurzel; gerieben, bzw. gemahlener Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 100 ml Trockener Sherry; oder evtl. trockener Wein
  • 175 g Ingwer- o. Orangenmarmelade
  • 50 ml Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl

Currymango:

  • 2 Mangos; in mundgerechte Stückchen geschnitten (oder ungesüsste Mango aus der Dose) Oder
  • 4 Nektarinen
  • 25 g Butter bzw. Leichtbutter; zer lassen
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Currypulver; vielleicht die Hälfte mehr

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Zuerst die Mango machen. Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Die (abgetropfte) Mango in eine ofenfeste Form legen. Leichtbutter bzw. Butter, Zucker und Curry mischen und über die Früchte Form. eine halbe Stunde im Backrohr gardünsten. Warm stellen, bis die Koteletts fertig sind.

Die Koteletts rundherum 8 mm tief einkerben. Ingwer und Knoblauch zu einer glatten Paste durchrühren und damit das Fleisch auf beiden Seiten einreiben, die übrige Paste auf den Koteletts gleichmäßig verteilen. Beiseite stellen.

Sherry oder Marmelade, Wein, Sojasauce und Sesamöl genau durchrühren und über die Koteletts gießen. Kurz vor dem Servieren einen Bratrost vorbereiten. Die Koteletts auf die heisseste Stelle des Grills legen zirka 10 min gardünsten, dabei gelegentlich mit Sauce bepinseln und gelegentlich auf die andere Seite drehen. Die Koteletts können genauso im Backrohr bei 180 °C gebraten werden.

Zuspeise: Weisser Langkornreis bzw. schwarze Bohnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ingwer-Koteletts mit Curry-Mango

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche