Info: Kleiner Wiesenknopf - Pimpinelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Sanguisorba minor (lat.)
  • Poterium sanguisorba (lat., Synonym zu Sanguisorba
  • Minor)
  • Pimpernell
  • Rotkopf
  • Hosenknopf
  • Pimpinelle
  • Kleiner Wiesenknopf
  • Pitfiprenelle (frz.)
  • Burnet (engl.)
  • Salad Burnet (engl.)

Rezeptvorschläge:

  • Pimpernell-Essig
  • Pimpernell-Käse-Sandwich
  • Pimpernellsauce zu pochiertem Fisch

Auch wenn sie zart und zierlich aussieht, die hübsche Pflanze mit den rötlich-grünen Blüten ist ziemlich robust und übersteht milde Winter unbeschadet, so dass ihre kleinen grünen Blättchen ganzjährig geerntet werden können. Das mehrjaehrige Kraut, das in Europa beheimatet ist, war im elisabethanischen England überaus beliebt, wird heute aber weitaus seltener verwendet, es sei denn in einigen französischen und italienischen Gerichten. Der Kleine Wiesenknopf, ebenfalls Pimpernell genannt, passt mit seinem leicht herben und gurkenähnlichen Wohlgeschmack gut zu Salaten und Saucen. Pimpernell wird ebenfalls häufig mit der kleinen Bibernelle (Pimpinella saxifraga) verwechselt, einer Wiesenpflanze, die wie die Petersilie zu den Doldenblütlern gehört und früher oft als Wildgemüse verwendet wurde.

Verwendung

Frische Zweige: Weisswein-Bowlen; kaltes pochiertes Hendl; Meeresfruecbte; grüne Blattsalate; in Essig und in kalten Suppen.

Vendungsformen

Blätter: frisch und getrocknet

Aufbewahrung

Die Blätter welken schnell und müssen zur Aufbewahrung unmittelbar nach dem Pflücken, in eine Plastiktüte verpackt, in den Kühlschrank. Feingehackt sind ebenso zum Einfrieren in der Eiswürfelschale geeignet. Getrocknete Blätter in luftdicht verschlossenen Behältern abgekühlt und dunkel behalten. Das Kraut ist zum Trocknen nicht gut geeignet, es sollte. Auch im Winter, frisch verwendet werden.

Küchentips

Grosse Blätter sind oft hart und zäh und darum unbrauchbar. Junge Blätter welken schnell und sollten erst bei Gebrauch frisch gepflückt werden, damit sie ihren feinen Wohlgeschmack entfalten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Info: Kleiner Wiesenknopf - Pimpinelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte