Indonesisches Hühnerschnitzel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Portionen Hühnchenbrust
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Teelöffel Glutamat
  • Sambal
  • 2 Eier
  • 100 g Weissbrot- bzw. Zwiebackbrösel
  • 1 EL Seroendeng (indonesisches Nussgewuerz)
  • Butterschmalz oder evtl. Kokosfett

Ausgelöste Hühnchenbrust zu Schnitzeln schneiden, mit Sojasauce beträufeln, mit Glutamat überstreuen und mit Sambal ganz nach Lust und Laune bestreichen. In geschlagenes Ei tauchen und mit Bröseln, vermengt mit Seroendeng, bedecken, leicht glatt drücken und in heisser Bratpfanne in Kokosfett beziehungsweise Butterschmalz auf beiden Seiten rösten.

Dazu Salatplatte und gekochten Langkornreis anbieten.

Sambal gibt es in verschiedenen Schärfegraden zu kaufen: Sambal manis ist milde und Sambal ölek scharf. Diese Schärfe ist jedoch nicht gesundheitsschädlich, im Gegenteil: Sambal ist vitaminreich.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indonesisches Hühnerschnitzel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche