Indonesische Sate-Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 650 g Hähnchenbrustfilets
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • Gewürzmischung 1 f. gebratenes Fleisch und braune Sossen
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Pk. Curry-Rahmsauce
  • 1 EL Erdnusscreme Crunchy
  • 2 EL Schlagobers

Hähnchenbrustfilet in schmale Streifchen schneiden. Fleisch wellenförmig auf Holzspiesse stecken. Aus Weissweinessig, Sojasauce, Sambal Ölek und Maggi Gewürzmischung 1 eine Marinade kochen, Spiesse damit bestreichen und im Kühlschrank zirka Eine Stunde ziehen.

Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl erhitzen und Spiesse darin ungefähr Fünf min rösten. Für die Curry-Erdnusssauce ein Viertel Liter Wasser erwärmen, Maggi Meisterklasse Vorbereitung für Curry-Rahmsauce untermengen, aufwallen lassen und bei milder Wärmezufuhr eine Minute machen. Erndnusscreme und Schlagobers unterziehen und heiß werden. Nach Wunsch mit Sambal Ölek nachwürzen. Sauce zu den Spiessen anbieten.

Dazu schmeckt Basmati oder Baguette-Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indonesische Sate-Spiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche