Indonesisch: Gado-Gado

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Erdnusssauce:

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ingwerstück; jeweils in etwa walnussgross, bzw.
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 EL Öl
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 125 g Erdnusscreme mit Stücke
  • 250 ml Coconut Milk; ungesüsste dicke Kokosmilch, als Block bzw. aus der Dose

Für Den Gemüsesalat:

  • 2 md Erdäpfeln, fest kochend etwa Hansa, Nicola
  • Salz
  • 100 g Weisskohl
  • 100 g Bohnen
  • 150 g Karotten
  • 100 g Bohnensprossen
  • 2 Bundzwiebeln
  • 2 EL Küchenkräuter, feingehackt wie Petersilie, Basilikum, vielleicht Koriandergrün
  • Pfeffer
  • 0.5 Zitrone
  • 2 Paradeiser
  • 0.5 Salatgurke
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • Kopfsalatblätter zum Anrichten

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Gemüsesalat mit Erdnuss-Dressing. Das in ganz Indonesien beliebte Gericht können Sie jeweils nach Saison mit verschiedenen rohen und gekochten Gemüsesorten variieren.

Schalotten, Knoblauchzehe und Ingwer von der Schale befreien, fein in Würfel schneiden und in einer Bratpfanne in dem heissen Öl 2 min andünsten. Sambal Ölek, Salz, Zucker, Sojasauce, Saft einer Zitrone und die Erdnusscreme zufügen und das Ganze gut miteinander mischen.

Die Kokosnussmilch untermengen, zum Kochen bringen und unter durchgehendem Rühren bei schwacher Temperatur 4 bis 5 min weiterköcheln, bis die Sauce sehr dick ist. Sauce bis zum Servieren abgedeckt kaltstellen.

Für den Blattsalat Erdäpfeln ungeschält in Salzwasser gar machen, dann abschütten, schälen und in schmale Scheibchen schneiden.

Weisskohl, Bohnen (tiefgekühlte entfrosten) und Karotten abspülen und reinigen oder evtl. von der Schale befreien. Kohl in zarte Streifen schneiden, Bohnen halbieren. Karotten in schmale, streichholzlange Stifte teilen. Das Gemüse der Reihe nach in ausreichend blubbernd kochend heissem Salzwasser blanchieren: Bohnen 5 min, Kohl und Karotten 3 min. Das Gemüse dann mit kaltem Wasser abschrecken und gut abrinnen. Die Bohnensprossen mit kochend heissem Wasser begießen und ebenfalls abrinnen.

Bundzwiebeln abspülen, reinigen, das Weisse und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Mit Bohnen, Karotten, Kohl, Sprossen und Kräutern gut mischen. Salzen, mit Pfeffer würzen und mit dem Saft einer Zitrone würzen.

Die Paradeiser abspülen, die Gurke von der Schale befreien, die Eier schälen; diese drei Ingredienzien in Scheibchen schneiden. Die Salatblätter abspülen und trockenschleudern, auf einer großen Platte beziehungsweise auf Tellern ausbreiten. Erdapfel-, Paradeiser-, Gurken- und Eierscheiben überlappend an den Rand legen. Die Gemüsemischung in der Mitte aufhäufen. Die Erdnusssauce dazu anbieten, sie wird bei Tisch über den Blattsalat gegossen. Nach Geschmack die Sauce mit winzigen Chiliwürfeln garnieren.

Dazu können Sie Krupuk (fritierte Krabbenchips) zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indonesisch: Gado-Gado

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche