Indisches Huhn in Tomaten-Zwiebel-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Hühnerbrüste
  • 2 EL Erdnußöl
  • 2 EL Ingwer (gerieben)
  • 1 kg Tomaten (frisch, enthäutet oder aus der Dose)
  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischoten (grün)
  • 1 TL Bockshornklee (gemahlen)
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Honig
  • 100 ml Schlagobers
  • Koriander (frisch, fein gehackt; nach Geschmack)

Für das indische Huhn in Tomaten-Zwiebel-Sauce die Hühnerbrüstchen in größere Würfel schneiden (ca. 2 x 2 cm) und in einer Pfanne mit dem Öl und dem Ingwer braten. Das Fleisch entnehmen und beiseite stellen.

Die Tomaten zufügen und bei kleiner Flamme ca. 35 Minuten zu einer sämigen Konsistenz einkochen lassen. Mit dem Stabmixer pürieren und ebenfalls beiseite stellen.

In einem großen Topf die Butter zerlassen und die, in Ringe geschnittene Zwiebel anschwitzen. Die Tomatensauce und die geputzte klein gehackte Chilischote dazugeben und erhitzen.

Den Bockshornklee, Garam Masala, Chilipulver, Honig und Salz einrühren und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Das Obers unterrühren und das Fleisch zugeben.

Noch mal alles 15 Minuten köcheln lassen. Das fertige indische Huhn in Tomaten-Zwiebel-Sauce (Murg Makhan Masala) mit Kokosreis servieren.

 

Tipp

Sie können das indische Huhn in Tomaten-Zwiebel-Sauce auch mit Zitronenreis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Indisches Huhn in Tomaten-Zwiebel-Sauce

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 07.06.2015 um 17:06 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche