Indisches Biryani

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 6 Zwiebel
  • 80 g Butterschmalz
  • 800 g Basmatireis
  • Salz
  • 100 g Rosinen
  • 1 Karfiol
  • 500 g Erdäpfeln
  • 2 Paprikas
  • 50 g Ingwer (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zimt (Stange)
  • 3 Gewürznelken
  • 3 Lorbeerblätter
  • Je 1 Tl Papr, Kurkuma, Kreuzkümmel
  • Chili-Gewürz
  • 300 g Joghurt
  • 100 g Cashewkerne
  • 50 g Pistazien

Zwiebeln von der Schale befreien, würfelig schneiden. 1/3 in 40 g Schmalz rösten, Rosinen, Salz, Langkornreis und 500 ml Wasser dazugeben, 25 Min. bei mittlerer Hitze ausquellen.

Karfiol abspülen, reinigen, in Rosen teilen. Erdäpfeln von der Schale befreien, würfelig schneiden. Paprika reinigen, streifig schneiden. Ingwer und Knoblauch von der Schale befreien, würfelig schneiden.

Nelken, Zimt, Lorbeer in restlichem Schmalz bei mittlerer Hitze 2 min rösten. Gemüse mit anbraten, mit Knoblauch, Gewürzen, Zwiebel, Joghurt, Ingwer, Salz und 1 Tasse Wasser bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 20-25 min dünsten.

Backrohr auf 180 °C (Umluft 160 °C ) vorwärmen. Die Nüsse rösten, mit Langkornreis und Gemüse auf einem tiefen Blech im Herd 15 Min. (Mitte) gardünsten, verrühren.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indisches Biryani

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche