Indischer Nudelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6 EL Keimöl
  • 200 g Bandnudeln
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 1 Prise Pfeffer
  • 4 EL Marsala
  • 100 g Mandelkerne
  • 2 Bananen
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Rosinen
  • 4 EL Hell Sojasauce

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Das Wasser zum Kochen bringen. Das Salz, 1 Tl Öl und die Nudeln reingeben. Die Bandnudeln al dente zubereiten, dann in ein Sieb abseihen und gut abrinnen.

Das Fleisch mit 1/2 Tl Koriander, 1 Tl Currypulver, 1 Messerspitze Salz und dem Pfeffer einreiben. 2 El Öl erhitzen, die Hähnchenbrustfilets darin herzhaft anbraten, dann mit dem Marsala löschen und in der geschlossenen Bratpfanne bei schwacher Temperatur in 5 min gardünsten. Die Hähnchenbrüste im Bratensud abkühlen.

Die Mandelkerne blanchieren (überbrühen), häuten und in einer trockenen Bratpfanne goldgelb rösten. Die Bananen von der Schale befreien und in Scheibchen schneiden, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. Die Rosinen heiß abspülen und abtrocknen. Das Fleisch in 3 cm große Stückchen schneiden.

Für die Vinaigrette den restlichen Koriander mit dem restlichen Curry, der Sojasauce, 1 Prise Salz und dem restlichen Öl vermengen.

Die Nudeln, das Fleisch mit dem Bratensud, die Bananenstücke sowie die Rosinen vorsichtig unter sie Vinaigrette heben und den Blattsalat wenigstens 2 Stunden abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren noch nachwürzen.

Vorbereitung : 1 Stunde

Durchziehen : 2 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indischer Nudelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche