Indischer Karottensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Karotten
  • 1 EL Öl
  • 1 Teelöffel Senfsamen
  • 2 Grüne Pfefferschoten entkernt und gehackt
  • 1 Prise Gemahlene Asafötida
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Prise Zerstossene Gewürznelken
  • Salz
  • 4 EL Yoghurt nature
  • 2 EL Cashewnüsse
  • Frische Minzenblätter zum Garnieren

Karotten in feine Scheibchen schneiden. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und Senfsamen hinzfügen. Zugedecken, wenn sie hochzuspringen beginnen. Danach Pfefferschoten, Asafötida, Currypulver und Zucker einfüllen. Die Bratpfanne ein paar Sekunden schütteln. Wenn sich der Zucker auflöst, die Karotten einfüllen und Bratpfanne gut schütteln, damit die Karottenscheiben voneinander aufgelöst und mit den Gewürzen gut vermengt werden. 3-4 min Kochen. Saft einer Zitrone, Gewürznelken und Salz mit dem Yoghurt durchrühren und Karotten mit der Sauce mischen. Nüsse und ein paar Minzenblätter über den Blattsalat streuen. Lauwarm sevieren.

Tip zum umgang mit Asafötida : Arhaeltlich in indischen Läden. Asafötida muss unbeding angeröstet werden damit sein unangenehmer Wohlgeschmack verschwindet. Erhältlich als Paste, Pulver oder Granulat.

Liebhauser

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Indischer Karottensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche