Indischer Geflügelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 4 Orangen; filetiert
  • 6 EL Saft davon auffangen
  • 50 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 2 Bananen
  • 6 EL Zitronen (Saft)
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Curry (scharf)
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 1 Teelöffel Zucker; nach Wahl die zweifache Masse
  • 40 g Mandelblättchen

Die Orangen von der Schale befreien und filetieren, die Haut entfernen und den Saft auffangen. Die Zuckerschoten reinigen, diagonal in breite Streifchen schneiden und in kochend heissem Salzwasser 3 min gardünsten, abschrecken.

Die Bananen von der Schale befreien, halbieren und in Scheibchen schneiden, mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln.

Hühnerfilet in Stückchen schneiden und im heissen Fett bei starker Temperatur 5 min rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Curry untermengen, mit dem aufgefangenen Orangensaft und restlichem Saft einer Zitrone löschen. Etwas auskühlen, dann mit Joghurt durchrühren, mit Salz würzen und zuckern.

Die Mandelblättchen in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Hälfte davon unter die Salatsosse heben. Die Salatsosse mit den Ingredienzien vermengen und mit den übrigen Mandelkerne überstreuen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indischer Geflügelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche