Indische Reisflocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 dag Chana Dhal (Linsen)
  • 300 ml Öl
  • 2 Teelöffel Schwarzkümmel
  • 6 Curry (Blätter)
  • 20 dag Reisflocken (Parva)
  • 2 Esslöffel Erdnüsse
  • 3 dag Rosinen
  • 9 dag Zucker
  • 2 Teelöffel Chiligewürz
  • 2 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen)

Für Indische Reisflocken die Linsen spülen und mindestens 3 h einweichen.

Öl in einem Kochtopf erhitzen. Schwarzkümmel und Curryblätter dazugeben und unter durchgehendem Rühren anbraten.

Reisflocken zu den Gewürzen im Kochtopf geben und anbräunen (Achtung: nicht anbrennen lassen!).

Die Reisflocken-Gewürz-Mischung aus dem Kochtopf nehmen und auf Küchenrolle gut abrinnen lassen, anschließend in eine Schüssel geben.

Erdnüsse unter Rühren im übrigen Öl anbräunen. asnchließend zu den Reisflocken geben und alles zusammen ordentlich durchmischen.

Salz, Pfeffer, Rosinen, Zucker und Chili-Gewürz dazugeben und gut verrühren.

Öl im Kochtopf noch mal erhitzen. Die Linsen abgießen und im Öl goldgelb braten, zu den Reisflocken geben und durchmischen.

Indische Reisflocken warm servieren!

Tipp

Indische Reisflocken sind eine köstliche Beilage zu vegetarsichen Currygerichten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Indische Reisflocken

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 25.01.2014 um 13:54 Uhr

    Sie sind viel geschmackvoller

    Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 25.01.2014 um 13:53 Uhr

    Bin sehr an pikanten indischen Gerichten interessiert,hab mich soeben mit indischen Gewürzen eingedeckt!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche