Indische Nusskugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Butter (weich)
  • 100 g Blütenhonig (mild)
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 EL Rum
  • 200 g Weizen (fein gemahlen)
  • 100 g Cashewkerne
  • 100 g Ingwerpflaume; eingelegt
  • 0.25 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Kardamon (gemahlen)

Alle Ingredienzien bis auf Ingwerpflaumen und Cashewkerne zu einem Teig zubereiten. Die Cashewkerne und die Ingwerpflaume zusammen in der Moulinette grob hacken. Unter den Teig durchkneten.

Den Teig bei geschlossenem Deckel 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Kirschgrosse Kugeln daraus formen. Jeweils mit 1/2 Cashew verzieren.

Die Kugeln auf ein leicht gefettetes Backblech legen und auf der mittleren Schiene bei 180 °C in etwa 20 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indische Nusskugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche