Indische Kokosfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 100 Weizenmehl (Type 550)
  • 50 g Kokosnuss (frisch geraspelt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 4 EL Wasser

Ausserdem:

  • 100 g Pflanzenfett (zum Ausbacken)

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben und die Kokosraspel einmengen. Mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzen und alles zusammen gut verrühren. Wasser nach und nach einarbeiten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig 6 Stückchen teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und auf einer leicht bemehlten Fläche zu ungefähr 8 cm großen Fladen auswalken. Das Fett in einer hohen Bratpfanne erhitzen und die Fladen darin portionsweise rösten, bis sie auf beiden Seiten hellbraun sind. Sofort zu Tisch bringen.

Für die Kokosfladen empfiehlt es sich, eine gesamte Nuss zu kaufen und das Fruchtfleisch selbst zu reiben - nur das bringt den gewünschten Wohlgeschmack. Beim Kauf darauf achten, dass das Schwappen der Flüssigkeit im Innern gut zu hören ist, dann ist die Nuss noch frisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indische Kokosfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche