Indische Gemüse Pakoras mit Joghurt-Minz-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 lg Erdapfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 5 Spinat (Blätter)
  • 165 g Kichererbsenmehl 1-2 Prisen gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel Natron
  • 3 Teelöffel Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Salz Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • Je 1/2 Tl: zerstossenes Kreuzkümmel - und Kardamompulver
  • Gemahlenen schwarzen Pfeffer, 375 ml Wasse
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 250 g Cremigen Vollmilchjoghurt
  • 3 Minzblättchen

Die Erdapfel machen, von der Schale befreien und kleinwürfeln. Zwiebel ebenfalls von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Paprika abspülen und feinschneiden.

Spinatblätter abspülen und in zarte Streifen schneiden.Mehl mit den Gewürzen und Natron in eine geeignete Schüssel sieben. Eine Ausbuchtung bilden, Wasser und Saft einer Zitrone hinzugießen und zu einem glatten, cremigen Teig zubereiten (vielleicht mehr Wasser dazufügen). Öl ungefähr 2 cm hoch in eine große Bratpfanne gießen und erhitzen. Das Gemüse mittelsvon 2 Esslöffeln in den Teig tauchen, in das heisse Fett Form und ungefähr 8 Stück zur selben Zeit bei mittlerer Hitze gleichmässig goldbraun in Öl herausbacken.

Anschliessend auf Küchenpapier abrinnen.

Joghurt-Minz-Soße:

Minze abspülen, feinhacken und mit Joghurt durchrühren. Mit Salz und Kreuzkümmel nachwürzen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indische Gemüse Pakoras mit Joghurt-Minz-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche