Indische Bohnensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 4 EL Pflanzliches Ghee bzw. Pflanzenöl
  • 2 Geschälte und gehackte Zwiebeln
  • 225 g Grob gewürfelte Erdäpfeln
  • 225 g Grob gewürfelte Pastinaken
  • 225 g Grob gewürfelte Rüben oder Steckrüben
  • 2 Selleriestangen (in Scheiben geschnitten)
  • 2 Zucchini (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Entkernter und in 1 cm große Stückchen geschnittener, grüner Paprika
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 2 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Currypaste (mild)
  • 1200 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • 1 Becher (400 g) Augenbohnen, abgeschüttet und abge
  • Gehackter Koriander nach Wunsch zum Garnieren

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Ghee oder Öl in einem Kochtopf erhitzen, das vorbereitete Gemüse mit Ausnahme der Zucchini und des grünen Paprika zufügen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 5 Min. rösten. Knoblauch, gemahlenen Koriander, Paprikagewürz und Currypaste hinzfügen und eine Minute unter durchgehendem Rühren machen.

2. klare Suppe untermengen und mit Salz nachwürzen. aufwallen lassen, bedecken und bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren 25 Min. leicht wallen.

3. Augenbohnen, in Scheibchen geschnittene Zucchini und grüne Paprika untermengen, bedecken und weitere 15 min, bzw. Bis das Gemüse gar ist, machen.

4. 300 ml der Suppenmischung (ca. 2 Schöpflöffel voll) in der Küchenmaschine bzw. im Handrührer zermusen. Das Püree zur Suppe in den Kochtopf zurückgeben und wiederholt erhitzen, bis sie kochend heiß ist. Nach Lust und Laune gehackten Koriander darüber streuen und heiß zu Tisch bringen.

Eine herzhafte Suppe, die so nahrhaft und gehaltvoll ist, dass sie mit Vollkornbrot als Hauptgericht gereicht werden kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Indische Bohnensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche