Indianerbohnen-Gratin mit Rindfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Kidney-Bohnen rote Indianerbohnen
  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 75 g Speck (gewürfelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Rindfleisch (geschnetzelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 200 ml Rotwein
  • 800 g Pelati-Paradeiser
  • 2 EL Tomatenpüree

Zum Überbacken:

  • 50 g Butter
  • 75 g Semmelbrösel
  • 1 Bund Schnittlauch

Die Bohnen eine Nacht lang in kaltem Wasser einweichen. Später mit dem Einweichwasser aufsetzen und auf kleinem Feuer indes anderthalb bis 120 Minuten weich zubereiten.

Die Speckwürfelchen im heissen Öl anbraten. Das Geschnetzelte mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und zum Speck Form. Unter Wenden mitbraten.

Die Temperatur kleiner stellen und die Zwiebel-Knoblauch-Mischung kurz mitdünsten.

Den Rotwein hinzugießen und leicht kochen. Jetzt die Pelati-Paradeiser mitsamt Saft sowie das Tomatenpüree beigeben. Auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel derweil fünfzig bis sechszig min dünsten.

Wenn die Bohnen weich sind, abschütten, zum Geschnetzelten Form und nachwürzen. In eine Auflaufform gleichmäßig verteilen.

Die Butter zerrinnen lassen und die Semmelbrösel beigeben. Alles gut vermengen. Über den Bohnengratin gleichmäßig verteilen.

Den Gratin auf der untersten Schiene des auf 220 Grad Celsius aufgeheizten Ofens derweil ca. Zwanzig Min. backen. Jetzt den Schnittlauch darüberstreuen und zu Tisch bringen.

Tipps Was Hülsenfrüchte nicht mögen - Hülsenfrüchte sollte man immer mit kaltem Wasser aufsetzen. Denn gibt man sie direkt in heisses Wasser, gerinnen die Eiweissstoffe auf der Aussenhaut der Hülsen - sie bleiben hart. Aus dem selben Grund bekommt ihnen genauso Säure nicht (Zitrone, Essig, Wein), genauso wie Salz das Weichwerden verzögert. darum gehören diese Ingredienzien immer erst am Schluss an ein Hülsenfrucht-Gericht.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indianerbohnen-Gratin mit Rindfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche