Indian Pudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 5 Tasse Milch
  • 0.6667 Tasse Maismehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Ahornsirup
  • 4 EL Butter
  • 0.5 Teelöffel Ingwer
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 1 Tasse Rosinen oder evtl. feingehackte
  • Datteln

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Den Herd auf 150 Grad vorwärmen. Eine flache etwa 20 x 30 cm große geben mit Butter ausstreichen.

In einer großen Bratpfanne mit dickem Boden Milch auf mittlere Temperatur bringen. Unter umrühren gemächlich das Maismehl einstreuen und 10 Min. weiterrühren, bis die Mischung dick geworden ist. Die Temperatur reduzieren, die übrigen Ingredienzien beifügen und weitere 2 Min. rühren. Die Mischung in die Form Form und derweil 2 1/2 Stunden backen. Warm mit viel Vanilleeis zu Tisch bringen.

"Indian pudding, from what I understand, is the oldest New England dessert on record. One taste of this soft, creamy maple version and you'll quickly understand why this dessert has a history behind it. A number of restaurants have built their reputations on their version of Indian pudding, including the famous Durgin Park in Boston. I've had theirs; this one's better" - Ken Hädrich

-übersetzt von Daniel Brack

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indian Pudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche