In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Birnen (reif)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 50 cl Mascato d'Asti
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Esslöffel Pinienkerne
  • 10 dag Mascarpone
  • 2 Esslöffel Kuhmilch (evtl. ein klein bisschen mehr)

Die Birnen von der Schale trennen, unterdies darauf achten, dass der Stielansatz an der Frucht verbleibt. Die Birnen halbieren und das Kernhaus ausstechen.

Saft einer Zitrone, Moscato d'Asti, Zimtstengel und Gewürznelken in Bratpfanne einfüllen und zum Kochen bringen. Die Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten in den Bratensud setzen. Zugedeckt auf kleinem Feuer vier bis fünf Min. am Herd kochen lassen. Nun die Birnen auf die andere Seite drehen und weitere vier bis fünf Min. am Herd kochen lassen, bis sie weich sind. Die Birnen genau herausheben und auf einen grossen Teller setzen. Mit Frischhaltefolie decken. Abkühlen lassen.

Den Weinsud auf grossem Feuer zu einem leichten Sirup aufbrühen lassen. Über die Birnen geben.

Die Pinienkerne in einer trockenen Bratpfanne ohne Fettzugabe leicht braten.

Kuhmilch und Mascarpone zu einer weichen Krem mischen.

Zum Servieren jeweils zwei Birnenhälften mit ein klein bisschen Weinsud in tiefe Teller anbieten. Die Mascarponecreme darüber auftragen und das Dessert mit den Pinienkernen überstreuen.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte