In Kräuterbrösel Gebratene Lammfilets Auf Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Lammfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Weissbrösel (frische)
  • 1 EL Thymian (gehackt)
  • 1 EL Rosmarin
  • 4 EL Butterschmalz
  • 2 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butter

Polenta:

  • 300 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 g Butter
  • 80 g Maisgriess
  • 80 ml Schlagobers
  • Chili (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)

Schalottenvinaigrette:

  • 4 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Apfelbalsamico
  • 3 EL Rinderbrühe (kräftig)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)

In Kräuterbrösel gebratene Lammfilets auf gerührter Polenta mit Schalottenvinaigrette

Die Lammfilets gut mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Brösel und die Küchenkräuter mischen.

Die Lammfilets in den Kräuterbröseln wälzen und in heissem Butterschmalz goldbraun rösten.

Rosmarinzweige, Knoblauchzehe und Butter beifügen und die Lammfilets darin gemächlich in etwa 5 bis 7 min gardünsten. Die Lammfilets des öfteren mit den Kräutern und der Butter begießen. Herausnehmen und warm stellen.

Polenta:

Die Milch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Die Butter beifügen und zum Kochen bringen. Den Maisgriess untermengen und derweil unter durchgehendem Rühren machen, bis sich die Menge von dem Boden löst. Den Maisgriess warm stellen.

Das Schlagobers aufwallen lassen. Die Polentamasse beifügen und alles zusammen glattrühren. Mit Chili aus der Gewürzmühle und Salz nachwürzen.

Kurz vor dem Servieren die gehackte Petersilie sowie das Schlagobers unterziehen.

Die gerührte Polenta auf Teller anrichten. Die Lammfilets diagonal halbieren, auf die Polenta legen und mit der Schalottenvinaigrette beträufeln.

Schalottenvinaigrette:

Schalotten in heissem Öl anschwitzen, mit dem Apfelbalsamico löschen, von dem Küchenherd nehmen und ein kleines bisschen auskühlen.

Rinderbrühe und Olivenöl unter durchgehendem Rühren beifügen und mit Salz, Zucker und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Zum Schluss den Schnittlauch beifügen und gut durchrühren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

In Kräuterbrösel Gebratene Lammfilets Auf Polenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche