In Kokoscreme geschmorte gepökelte Rinderrippe - neaua kern sot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rinderrippe
  • 750 ml Helle Sojasauce
  • 1 Essl.; Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 3 Zitronengras
  • 250 ml Kokoscreme
  • 1250 ml Kokosmilch
  • 4 Schalotten
  • 1 Minze - und Korianderblätter
  • 3 Vogelaugenchilis; in dünnen Scheibchen (vielleicht mehr)
  • 2 Limetten

I N F O Bei dieser Version von gepökeltem Rindfleisch wird das Surfleisch in Kokoscreme und -milch gedünstet, dabei tritt das Fett aus, und nach Verdunsten der Flüssigkeit beginnt das Fleisch zu dünsten. Der Zucker aus Kokosnuss und Marinade karamellisiert nun, und das Fleisch wird salzig, saftig und würzig.

So zubereitetes Fleisch muss man heiß dienieren, weil es sonst ölig schmeckt. Es lässt sich vielseitig anrichten: als Blattsalat mit frischen Kräutern, angemacht mit Limettensaft und Chilis, in Currys, vor allem in grünen mit ausreichend Erbsenauberginen und Krachai - beziehungsweise in kleinen Mengen als Zuspeise.

Z U B E R E I T U N G Fleisch abwaschen, dann in Salz, Zucker und Pfeffer einmarinieren und so viel Soja sauce dazugeben, dass es bedeckt ist. 3 bis 5 Tage ziehen.

Zitronengras klein schneiden, Abfälle aufheben. Mariniertes Rindfleisch abrinnen, dann mit Zitronengrasabfaellen 3 Stunden in Kokoscreme und -milch dünsten, dabei regelmässig auf die andere Seite drehen, damit es nicht anbrennt und eine schöne, honiggelbe Färbung annimmt.

Wenn beinahe alle Flüssigkeit verdunstet und das Fleisch zart ist und zu karamellisieren beginnt, vorsichtig aus der Bratpfanne nehmen, ein paar min ruhen, dann Knochen abtrennen und Fleisch aufschneiden.

Mit Schalotten, Minze - und Korianderblättern und Chilis bestreut zu Tisch bringen, garniert mit Limettenvierteln.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

In Kokoscreme geschmorte gepökelte Rinderrippe - neaua kern sot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche