Imelletty Perunalaatikko Gebackenes Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 400 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Zucker

Eine Zuspeise, die zu Kurzgebratenem ausgezeichnet passt und abgesehen davon den Vorteil hat, dass die arbeitsaufwändigen Abschnitte abgeschlossen sind, wenn Sie mit dem Fleisch erst beginnen. Sie müssen flach nicht auf zwei bzw. eventuell drei Gerichte zur selben Zeit achten.

Die Erdäpfeln werden abgeschält, in grobe Stückchen geschnitten und in leicht gesalzenem Wasser weich gekocht. Abgiessen, dabei 500 ml des Kartoffelkochwassers auffangen. Man zerstampft die Erdäpfeln mit dem Kartoffelkochwasser und der Milch, lässt die Butter darauf zerrinnen lassen und rührt Salz, Weizenmehl und Zucker ein.

Geben Sie die Kartoffel-Masse in eine große, tiefe Gratinform. Sie sollte nur zur Hälfte gefüllt sein, denn das Püree dehnt sich aus, wenn es gebacken wird. Butterflocken darauf setzen. Man bäckt das Püree 2 Stunden bei 150 Grad (Umluft 130 Grad ) im aufgeheizten Backrohr. Vor dem Servieren lässt man es etwa 10 Min. stehen, damit es sich ein klein bisschen setzt.

Tipp:

-Nehmen Sie zum Stampfen wirklich einen Kartoffelstampfer. Es lässt sich eigentlich nicht erklären, aber das Kartoffelpüree schmeckt dadurch wirklich besser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Imelletty Perunalaatikko Gebackenes Kartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche