Imam Bayildi - Gefüllte Melanzane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Mittlere Melanzane
  • 3 Paradeiser
  • 2 Zwiebeln (klein)
  • 3 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Zimt (Stange)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer grob gem.
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 4 Sardellenfilets
  • 4 Oliven

Wörtlich übersetzt heisst dieses Gericht: 'Der Imam fiel in Ohnmacht' - allerdings vor Entzuecken.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen und die Melanzane zirka 10 Min. einfüllen, bis die Schale leicht angeröstet ist. Einmal auf die andere Seite drehen. In der Zwischenzeit die Paradeiser häuten, die Zwiebeln abschälen und beides fein in Würfel schneiden. Die Melanzani aus dem Backrohr nehmen, die Schale in Längsrichtung abziehen und die geschälte Frucht der Länge nach halbieren.

Mit einem kleinen Löffel ca. die knappe Hälfte des Inneren herausschaben und kleinschneiden. In einer Bratpfanne 2 El Butter erhitzen, die Zwiebeln anbraten. Dann die Paradeiser und das aus der Frucht entnommene Auberginenfleisch gemeinsam mit dem zerdrückten Knoblauch, dem Lorbeergewürz, der Zimtstange, der fein gewiegten Pfeffer, Petersilie, Salz und Thymian dazugeben und unter gelegentlichem Rühren 20 Min. dünsten. Lorbeergewürz und Zimtstange entfernen und die Soße in die Auberginenhälften Form.

In eine feuerfeste geben legen. Den übrigen El Butter flockenweise darübergeben und im Backrohr bei 200 °C 20 min überbacken.

Mit Oliven und Sardellenfilets garnieren und warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Imam Bayildi - Gefüllte Melanzane

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche