Im Ganzen gebratener Kürbis mit Kürbiskern-Petersilien-Gremolata und Feta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Kürbis:

Für die Kürbiskern-Petersilien-Gremolata:

Für den Feta :

  • 100 g Feta
  • 2 EL Paranüsse (gehackt)
  • 2 EL Sultaninen
  • 1 Prise Chiliflocken (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Im Ganzen gebratenen Kürbis mit Kürbiskern- Petersilien-Gremolata und Feta den Kürbis mit einem Messer von allen Seiten einstechen. Den ganzen Kürbis im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C ca. 45 Minuten braten.

Aus dem Rohr nehmen, etwas auskühlen lassen, halbieren und die Kerne heraus schneiden. Das Kürbisfleisch in grobe Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer sowie etwas Olivenöl würzen.

Die Kürbiskerne mit der Petersilie und den restlichen Zutaten fein pürieren oder mörsern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Feta mit den Fingern zerbröseln. Sultaninen, Chili und Paranüsse darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Kürbis auf einem Teller verteilen, mit dem Feta und der Kürbiskern-Petersilien-Gremolata garnieren und den Im Ganzen gebratenen Kürbis mit Kürbiskern-Petersilien-Gremolata und Feta servieren.

Tipp

Der Im Ganzen gebratene Kürbis mit Kürbiskern-Petersilien-Gremolata und Feta eignet sich sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage zu Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare17

Im Ganzen gebratener Kürbis mit Kürbiskern-Petersilien-Gremolata und Feta

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 05.12.2015 um 14:13 Uhr

    interessant

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 09.11.2015 um 16:41 Uhr

    toll

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 31.10.2015 um 20:33 Uhr

    Wird versucht.

    Antworten
  4. Niccolina
    Niccolina kommentierte am 15.10.2015 um 18:45 Uhr

    Wie groß soll der Kürbis denn sein?

    Antworten
  5. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 10.10.2015 um 21:10 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche