Hunsrücker Appelklees mit Haselnuss-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Appelklees:

  • 2 Eier
  • 2 EL Milch
  • 80 g Mehl (circa)
  • 100 g Rosinen ungefähr (in Rum
  • Eingeweicht)
  • 1 Prise Salz
  • Zimt
  • Zucker

Für die Haselnuss-Sauce:

  • 500 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Vanilleschote
  • 125 g Zucker
  • 6 Eidotter
  • 50 g Gebräunter Haselnussgries

Appelklees: Die abgeschälten und feingeschnittenen Äpfel werden mit Milch, Eiern, Mehl, den Rosinen und einer Prise Salz zu einer festen Menge gerührt,

aus der man Knödel formt. Die Knödel in kochend heissem Wasser in etwa 10 min ziehen. Beim Anrichten die Knödel mit Zimt und Zucker überstreuen.

Haselnuss-Sauce: Die Milch mit dem Schlagobers sowie der Vanilleschote aufwallen lassen. Zucker mit Eidotter cremig rühren. Das Milch-Schlagobers-Gemisch dazugeben und sämig

rühren. Den kurz ohne Fett angerösteten Haselnussgries unterziehen. Warm oder abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hunsrücker Appelklees mit Haselnuss-Sauce

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 01.12.2015 um 06:46 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche