Hundekuchen - Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Teelöffel Öl
  • 0.3333 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Vollkornweizenmehl
  • 0.25 Tasse Sojamehl

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Als erstes Wasser und Öl verquirlen, dann die zwei Mehlsorten verquirlen und in die Wasser/Öl-Mischung glatt dazumischen.

Daraus einen flachen Teig auswalken und auf dem Blech in rechteckige Kekse schneiden bzw. mit einem Glas bzw. einer Tasse runde Kekse ausstechen.

Bei 150 °C backen, bis die Hundekuchen braun sind.

Noch besser schmeckt es den Schlappohren, wenn man anstatt Wasser salzarme Rindsuppe nimmt oder ein kleines bisschen geriebenen Käse dazugibt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hundekuchen - Grundrezept

  1. omami
    omami kommentierte am 20.02.2014 um 09:44 Uhr

    Gut abwandelbares Rezept.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche