Hundekekse mit Hüttenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 g Hüttenkäse
  • 1/2 TL Basilikum (getrocknet)
  • 175 g Roggenmehl
  • 120 g Hafermark

Für die Hundekekse mit Hüttenkäse den getrockneten Basilikum, Mehl und Hafermark vermengen. Das Tomatenmark und den Frischkäse zu den trockenen Zutaten geben. Zu einem Teig vermengen (am besten mit einem Mixer mit Knethaken). 40 ml Wasser hinzufügen und so lange rühren, bis sich der Teig etwas vom Rand der Schüssel löst.

Mit den Händen kneten, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Nun den Teig nicht zu dünn ausrollen. Mit einer Gabel einige Löcher in den Teig stechen (damit sich die Kekse beim Backen nicht wölben).

Mit einer Keksausstechform nach Wahl ausstechen und auf das Backblech legen. Die Hundekekse mit Hüttenkäse etwa eine halbe Stunde backen.

Tipp

In einer Keksdose oder in einem Baumwollsackerl halten die Hundekekse mit Hüttenkäse bis zu zwei Wochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Hundekekse mit Hüttenkäse

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 25.12.2015 um 21:42 Uhr

    muß ich probieren, notfalls muß ich's selber essen ;-)

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 12.12.2015 um 23:01 Uhr

    super

    Antworten
  3. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 12.12.2015 um 17:21 Uhr

    super

    Antworten
  4. Werner Minarik
    Werner Minarik kommentierte am 24.11.2015 um 14:45 Uhr

    da freut sich der Wuff !

    Antworten
  5. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 24.09.2015 um 09:10 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte