Hundekekse mit Apfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Apfel (geschält und entkernt)
  • 170 g Mehl (glatt)
  • 90 g Hafermark
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl
  • 50 ml Wasser
  • Zimt

Für die Hundekekse mit Apfel den Apfel grob reiben. Mit Zimt, Hafermark und Mehl vermischen. Öl hinzugeben. Alles mit dem Mixgerät (Knethaken) zu einem Teig verarbeiten. Das Wasser hinzufügen und so lange weiter mixen, bis der Teig sich etwas vom Schüsselrand löst.

Mit der Hand so lange weiter kneten, bis der Teig nicht mehr klebrig ist. Den Teig etwa 1/2 cm dick ausrollen und mit einer Gabel mehrere Löcher in den Teig stechen. Nun den Teig mit Keksausstechnern nach Wahl ausstechen oder mit einem Messer oder Pizzarad in die gewünschte Form schneiden.

Die Hundekekse mit Apfel 40 Minuten bei 170 °C backen lassen.

Tipp

Die Hundekekse mit Apfel sind in einer Keksdose oder einem Baumwollsackerl ungefähr zwei Wochen haltbar.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Hundekekse mit Apfel

  1. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 25.12.2015 um 18:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 24.09.2015 um 09:11 Uhr

    toll

    Antworten
  3. hsch
    hsch kommentierte am 12.09.2015 um 00:35 Uhr

    auch für´s Frauerl

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 07.09.2015 um 21:08 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte