Hummus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Hummus Kichererbsen über Nacht einweichen. Im Einweichwasser ca. eine Stunde kochen lassen. Abseihen und etwas von der Flüssigkeit beiseite stellen.

Die Kichererbsen mit dem Tahin (Sesampaste) und dem geschnittenen Knoblauch im Mixer pürieren. Zitronensaft und gegebenenfalls die Flüssigkeit zugeben. Statt dem Kochwasser könnte man auch Joghurt zum Verdünnen verwenden. Das Püree sollte eine cremige Konsistenz bekommen. Salzen. Eventuell den Hummus noch mit Kreuzkümmel und Pfeffer abschmecken. Durchziehen lassen.

Tipp

Mit Olivenöl und Petersilie obendrauf wird Hummus als Vorspeise zum Fladenbrot oder als Brotaufstrich serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Hummus

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche