Hummus Mit Sardinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Sardinen (a 30-40 g, bratfertig)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Chilischoten
  • 6 Knoblauchzehen
  • 150 ml Olivenöl
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • 200 g Kichererbsen (getrocknet)
  • 70 g Datteln
  • 3 Zitronenmelisse
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 6 EL Zitronen (Saft)
  • 4 Erdapfel (fest kochend, á 150g)
  • Fett (zum Frittieren)
  • Meersalz, zum Bestreuen

1. Sardinen vorsichtig spülen. Auf Küchenrolle gut abrinnen und kaltstellen.

2. Zitrone sehr dünn abschälen, von der Schale die weisse Haut entfernen. Chilischoten in feine Ringe schneiden, dabei entkernen. 2 Knoblauchzehen der Länge nach halbieren. Öl in einem Kochtopf erwärmen, Knoblauch, Chili, Zitronenschale und Lorbeer bei mittlerer Hitze.

darin 1-2 Min. schonend erhitzen. Pfeffer, Salz, Essig und 1 Prise Zucker damit durchrühren, in eine Schale gießen, die Sardinen darin einmarinieren. Abgekühlt mit Frischhaltefolie abgedeckt eine Nacht lang abgekühlt stellen.

3. Kichererbsen eine Nacht lang einweichen. Dann abschütten und in einem Kochtopf mit 2 Ltr. Wasser zum Kochen bringen, bei geringer Temperatur in 70-80 min weich machen. Restlichen Knoblauch klein hacken. Datteln entkernen und klein schneiden. Melisseblätter abzupfen und grob schneiden.

Knoblauch und Melisse 10 Min. vor Garzeitende zu den Erbsen Form.

4. Erbsen in ein Sieb gießen, die Flüssigkeit auffangen. Etwas auskühlen, folgend die losen Häutchen entfernen. Datteln, Kreuzkümmel, Erbsen und Cayennepfeffer in eine Küchenmaschine Form und mit dem aufgefangenen Fond dicklich-kremig zermusen. Mit Salz und Saft einer Zitrone würzen.

5. In der Zwischenzeit Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und abrinnen.

Längs in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Fett in einer Fritteuse auf 120 °C erhitzen, Erdäpfeln portionsweise 4 min darin vorgaren.

Herausnehmen, auf Küchenrolle abrinnen. Dann das Fett auf 170 Grad erhitzen und die Erdäpfeln portionsweise in jeweils 2-3 min goldbraun frittieren. Herausnehmen, abrinnen, mit Meersalz überstreuen.

6. Sardinen mit Marinade, Hummus und frittierten Kartoffelscheiben zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hummus Mit Sardinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche