Hummerkrabben in Morchelrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 25 g Morcheln (getrocknet)
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 8 Hummerkrabben; jeweils nach Grösse ein klein bisschen mehr
  • 1 Schalotte
  • 100 g Butter
  • 250 ml süsses Schlagobers
  • 50 ml Champagner oder Sekt oder leichter Weisswein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Glatte Petersilie (wenn man mag)

Die Morcheln abgekühlt abschwemmen und in lauwarmem Wasser einweichen - in etwa 20 Min. lang, dabei ab und zu bewegen, damit der Sand ausgeschwemmt wird.

Hummerkrabben roh von dem Kopf und Panzer befreien. Unter fliessendem Wasser den Darm entfernen. Aufschneiden, so dass sie eben aufliegen, mit Küchenpapier abtrocknen. Salzen und Pfeffern (weiß).

Eingeweichte Morcheln aus dem Wasser nehmen und auspressen.

In einer Bratpfanne die sehr fein gehackte Schalotte in der Butter andünsten (glasig). Die ausgedrückten Morcheln dazu und mit ein kleines bisschen gefiltertem (Kaffeefilter) Morchelwasser ablöschen. Einkochen. Mit Champignons und Schlagobers aufgiessen. Leise Aufkoecheln, bis die Morcheln gar sind.

In einer anderen Bratpfanne die Krabben bei schwacher Temperatur in Butter kurz anbraten (mit ein kleines bisschen gepresstem Knoblauch). Es genügen wenige min. Mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hummerkrabben in Morchelrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche