Hummer mit Safransauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zitronengras (Stängel)
  • 1 Chilischote (frisch)
  • Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 200 ml Trockener Weissweein
  • 400 g Schlagobers
  • 1 Döschen Safran
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 4 Frische Hummer a 500 g; ich empfehle eher grössere Hummer, dafür die Anzahl zu reduzieren

Variante:

  • 1 sm Trüffel

Beilage:

  • Wildreis

Mit Lukullischen Grüssen Vo:

  • K-H. Boller 2:2426/2270.7

von dem Zitronengras die äusseren Blätter entfernen, dann die Stengel grob zerschneiden. Die Chiliscschote der Länge nach halbieren, entkernen und mit dem Zitronengras in einem großen Kochtopf mit ausreichend Salzwasser Form. Den Bratensud bei geschlossenem Deckel 25 min auf kleiner Flamme sieden.

In der Zwischenzeit für die Sauce die Schalotten abschälen, klein hacken und in heisser Butter dünsten. Mit dem Weisswein löschen und um die Hälfte reduzieren. Mit Schlagobers aufgiessen und den Safran einrühren. Die Sauce offen auf kleiner Flamme sieden, bis sie eine cremige Konsistenz hat. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Bratensud aufwallen lassen und die Hummer darin der Reihe nach knapp 20 Min. gardünsten. Das Hummerfleisch aus den Schalen lösen und mit der Safransauce zu Tisch bringen.

Trüffel in die Oberssauce hobeln.

Zuspeise: Wildreis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hummer mit Safransauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche