Hummer mit Courgettenragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 3000 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Kleine Porree
  • 1 Stangensellerie; Stück
  • Salz
  • 1 Paprika
  • 2 Kleine Courgetten
  • 2 EL Wasser
  • 20 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 2 EL Noilly Prat
  • 1 Schalotte
  • 500 ml Fischfond
  • 170 g Butter
  • 1 Thymianzweig; zum Abschm

; Salz Salz alz

1 Thymianzweig; anzweig; zum Abschmecken

In einem hohen Kochtopf das Wasser mit dem geputzten und grob zerkleinerten Gemüse und Salz aufwallen lassen. Die Hummer mit dem Kopf voran einfüllen, 6 min leicht machen, 2 min an der Seite ziehen. Daraufhin 1 l kaltes Wasser zugiessen und in diesem Bratensud die Hummer 10 min liegen, damit sich das Fleisch entspannt. Daraufhin herausnehmen, das Fleisch aus Scheren und Schwänzen brechen und den Darm entfernen. Für das Ragout, den Paprika vierteln, unter dem Bratrost braun werden lassen, herausnehmen und die Haut entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Courgetten abspülen, nicht von der Schale befreien und ebenfalls würfeln. In einer mittelgrossen Sauteuse Wasser, Courgetten, Paprika, Butter und Salz weich weichdünsten. Für die Thymiansauce Weisswein, Noilly Prat und die kleingeschnittene und gewaschene Schalotte kurz ankochen, mit Fischfond auffüllen und auf 1/3 reduzieren.

Salzen, Butter und Thymian hinzufügen und etwa 5 min leise auf kleiner Flamme sieden.

Thymian herausnehmen, die Sauce aufmixen und mit ein kleines bisschen Weisswein nachwürzen.

Zur Fertigstellung, das Ragout mit der Thymiansauce vermengen. Das Hummerfleisch in Scheibchen schneiden, auf Tellern gleichmäßig verteilen und das Courgettenragout darübergeben.

Zubereitungszeit in etwa 20 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hummer mit Courgettenragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche