Hummer-Cocktail

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Hummer, frisch 800g
  • 2 Teelöffel Paradeismark
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Majo
  • 3 Dille
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Cognac
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 10 sm Champignons
  • 2 Schwarzwurzel
  • 0.5 Häuptelsalat
  • 1 Zitrone

Der Hummer sollte frisch abgekocht sein , kann man bei dem Fischhändler herstellen.

Zunächst den Schwanz von dem Körper abziehen bzw. Drehen. Später die Scheren abdrehen.

Als nächstes mit einem schweren Küchenmesser den Körper der Länge nach halbieren.

Vorsichtig den Magenteil entfernen.

Den Rogen (Corail - schwarz im Rohzustand, rot im gekochten Zustand) und die Leber (hellgrün) zur Seite stellen. Das Schwanzfleisch herauslösen.

Nun mit der Küchenmesser-Rückseite (oder einem Nussknacker) die Gelenke schlagen und ausbrechen.

Mit dem Küchenmesser die Scheren unterhalb des kleinen Scherenteils anknacken und die Schale so wegbrechen, dass das Innere der Scheren beieinander bleibt.

Die Hummerstücke mit Ausnahme der Scheren in kleine Stückchen schneiden und zur Seite stellen.

Das Paradeismark mit dem Olivenöl mischen und mit der Majo anmachen. Den Dill abspülen, trocken schütteln, abzupfen und klein hacken.

Die Sauce mit Paprika, Dill, Cognac, ein klein bisschen Saft einer Zitrone, sowie Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken Schwarzwurzeln abschälen, in Stückchen schneiden und in Salzwasser, das mit 1 Spritzer Saft einer Zitrone aromatisiert wurde gar machen. Herausnehmen und abrinnen. Die Champignons abspülen und ebenfalls in Stückchen schneiden.

Die Champignonstücke mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone einmarinieren damit sie nicht dunkel werden.

Den Blattsalat in Streifchen schneiden und in großen Cocktailgläsern beziehungsweise Sektschalen ungefähr einen Zentimeter hoch anrichten. Den Hummer mit den Schwarzwurzeln sowie den Champignons mischen, nachwürzen mit Salz und Pfeffer. Auf dem Blattsalat in den Gläsern anrichten. Mit der Cocktailsauce überziehen. Mit ein kleines bisschen Paprika überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hummer-Cocktail

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche