Huhn mit Oaxaca-Mole

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Oaxaca-Mole:

  • 3 Stk. Chilischoten
  • 2 Stk. Zwiebeln (gehackt)
  • 4 Stk. Knoblauchzehen (grob gehackt)
  • 2 EL Schweineschmalz (Ersatz: Olivenöl)
  • 1 Scheibe Weißbrot
  • 30 g Erdnüsse (geröstet)
  • 30 g Sesam
  • 1/4 TL Zimt
  • 50 g Mandeln (blanchiert und gerieben)
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 6 Stk. Pfefferkörner
  • 4 Stk. Koriandersamen
  • 50 g Rosinen
  • 1/2 l Paradeiser (geschälte)
  • 5 Stk. Tomatillos (in Stücke geschnitten)
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Zucker
  • 30 g Zotter Basic 70

Für das Huhn:

Sponsored by Kochschule Grünes Zebra

Für das Huhn mit Oaxaca-Mole Zwiebel, Chili und Knoblauch im Fett glasig werden lassen.
Brot, Erdnüsse, Sesam, Zimt, Mandeln, Thymian, Oregano, Pfefferkörner, Koriandersamen, Rosinen, Tomatillos und Schokolade hinzufügen.
Alles einige Minuten unter Rühren braten.

Die Mischung mit den Paradeisern pürieren und durch ein Sieb streichen.
Die Gemüsebrühe dazugeben und mit Salz und Zucker abschmecken.
Die Sauce 20 Minuten leise köcheln lassen.

Das Huhn mit dem Suppengemüse knapp über dem Siedepunkt garen (ca. 15 Minuten), kurz vor Garende salzen und pfeffern.
Die Geflügelteile in die Mole geben und alles weitere 20 Minuten köcheln lassen, bis sich die Aromen vermischt haben.

Falls die Sauce zu dick sein sollte, noch etwas Gemüsebrühe unterrühren.

Vor dem Servieren mit geröstetem Sesam bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Huhn mit Oaxaca-Mole

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 23.06.2015 um 13:25 Uhr

    interessant

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 17.09.2013 um 13:47 Uhr

    interessantes Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche