Huhenerbruehe / Kalbfleischbrühe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Butter
  • Zwiebel
  • Pastinake
  • Rübe
  • Henne
  • Kalbsknochen
  • 3250 ml Rindsuppe
  • Muskatblüte
  • Porree
  • Petersilienwurzel

In ein Kastrol wird ein wenig Butter geschnitten, und hierauf eine zerschnittene Zwiebel, eine halbe Pastinake und ein paar Scheibchen gelbe Rübe gelegt.

Später teilt man eine sauber geputzte alte Henne in vier Stucke, zerhackt Kalbsknochen, an denen noch ein klein bisschen Fleisch, in kleinere Teile, legt dies auf das Wurzelwerk, und lässt alles zusammen bei geschlossenem Deckel , eine halbe Stunde leicht anbraten.

Hernach wird es, mit Rindsuppe aufgefüllt, zum Kochen gebracht, gehörig abgeschäumt und mit ein wenig Muskatblüte, Porree und Petersilienwurzel drei Stunden gemächlich fortgekocht und derweil ein wenig abgefettet, die klare Suppe dann durch's Sieb geschüttet und das Fett abgenommen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Huhenerbruehe / Kalbfleischbrühe

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 28.03.2016 um 18:17 Uhr

    Mengenangaben fehlen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche