Hugo-Eistee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Hugo-Eistee zunächst den Tee wie gewohnt zubereiten und auskühlen lassen. Schneller geht es, wenn man das kochende Wasser sofort über Eiswürfel gießt und den Tee darin ziehen lässt.

Währenddessen die Limetten mit warmem Wasser waschen, gut trocken reiben und achteln. Die Eiswürfel abwechselnd mit den Limettenstücken und je drei Minzeblättern auf die Gläser verteilen.

Den Holundersirup nach Geschmack mit dem kalten Tee gut vermischen und das Ganze auf die Gläser aufteilen. Den Hugo-Eistee mit Minze garnieren.

Tipp

Mit einem Schuss Rum wird der Hugo-Eistee zum Feierabend-Getränk.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
26 14 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Hugo-Eistee

  1. Tim Hofer
    Tim Hofer kommentierte am 09.08.2015 um 12:28 Uhr

    nehmt nur 4 Beuttel ist so besser

    Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 16.06.2016 um 10:09 Uhr

    mittlerweile gibt es auch schon direkt einen HUGO TEE (Teebeutel)

    Antworten
  3. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 30.05.2016 um 10:08 Uhr

    Klingt sehr gut das Rezept.Aber mir kommt auch vor,dass 4 Beutel mehr als genug sind für 1 Liter Wasser.Sonst ist es ein traumhaftes Erfrischungsgetränk,welches auch noch sehr gut schmeckt.

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 29.05.2016 um 21:47 Uhr

    Sehr gut mit schwarzem Tee und Limettensaft

    Antworten
  5. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 18.10.2015 um 09:42 Uhr

    Schmeckt

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche