Wandern und genießen nach Herzenslust

Hüttenschmankerl

Der ehemalige Hüttenwirt Herbert Gschwendtner führt uns in seinem neuen Buch "Hüttenschmankerl" auf Schutzhütten, Jausenstationen und Almhütten in Salzburg und Umgebung. Neben den Ausflugstipps für Wanderbegeisterte gibt's immer auch Rezepte für die dort servierten kulinarischen Schmankerl.

Im Salzburger Land gibt es viele touristisch geführte Almhütten, Jausenstationen, die Wanderern eine Stärkung für Zwischendurch anbieten und Schutzhütten. Herbert Gschwendtner hat sie besucht und erzählt in seinem neuen Buch darüber, wie sie zu finden sind und auch über das Leben der Hüttenwirte.

Neben dem Salzburger Pongau, Lungau, Pinzgau, Tennengau und Flachgau besucht er auch Hütten außerhalb von Salzburg in Bayern, Kärnten, Südtirol und der Steiermark. Und von jeder bringt er auch ein kulinarisches Hüttenschmankerl mit.

Tipp der Redaktion: Wer nicht auf der Alm wohnt oder einen Ausflug in die Salzburger Bergwelt plant, kann sich zumindest die Köstlichkeiten der Hüttenwirte in die eigene Küche holen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem herzhaften Almtöpferl oder einem würzigen Hüttenomelett mit Käse? Und als Nachspeise schmeckt uns der Vollwert-Almschmarren mit Hollermuas!

Herbert Gschwendtner
Hüttenschmankerl
Wandern und genießen nach Herzenslust
ISBN: 978-3-7025-0775-6
Preis: € 25
Verlag Anton Pustet

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich oder hier bequem online zu bestellen.

Autor: Iris Kienböck / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Hüttenschmankerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login